Vitality - CS:GO

Selbst Top-Teams in der Disziplin CS:GO haben Höhen und Tiefen in ihrem Spiel. Wenn man die Vorstellungsstatistik von Vitality in den letzten Spielen kennt, kann man ihre Erfolgschancen im nächsten Spiel genauer bestimmen, was den Fans von Wetten das richtige Ergebnis bringt.

Spielstatistik Vitality in den letzten Matches:

Die Anzahl der Siege in den letzten 5 Matches: 2 (40%).
Die Anzahl der Siege in den letzten 10 Matches: 4 (40%).

In den letzten 3 Monaten hat Vitality in 30 Matches gespielt und 19 Spiele gewonnen - 64%.
Letztes Jahr haben Vitality in 87 Matches gespielt und 52 Spiele gewonnen - 60%.

Alle Fans des Teams Vitality müssen sich an das nächste Datum - Demnächst erinnern. Zu diesem Zeitpunkt trifft sich Vitality im Match mit Demnächst im Rahmen der Meisterschaft Demnächst.

Im vorigen Spiel hat das Team Vitality im eSports-Turnier IEM Rio Major 2022 07.11.2022 gespielt. Der Gegner im Meeting war das Team ENCE.

Der Sieg in diesem Match wurde von ENCE mit der Punktzahl 2:0 gewonnen.

In den letzten Spielen zeigen Vitality ein instabiles Spiel mit einer Gesamtgewinnrate von 40%% (2 Sieg(e) von 5).

Team Vitality ist eine französische Multi-Gaming-Organisation. Das Vitality-Tag wird in sechs Disziplinen angeboten, darunter CSGO, League of Legends, Rainbow Six Siege, PUBG und Overwatch. Wir machen Sie auf die Geschichte der CSGO-Abteilung der renommierten Organisation aufmerksam.

Erster Eindruck

Der französische Gegenschlag gilt seit jeher als einer der besten in Europa. Es überrascht nicht, dass in Frankreich erfolgreiche Vereine geboren wurden und erfolgreiche Spieler auftraten. Team Vitality zielte sofort auf solche Darsteller.

Der erste Dienstplan für Counter-Strike: Global Offensive wurde im Oktober 2018 zusammengestellt. Es umfasst Veteranen der Wettbewerbsszene NBK-, Happy, RpK, apEX, die mehr als eine Meisterschaft gewonnen haben, sowie das junge Talent ZywOo. Zusammen mit den fünf Darstellern wurde ein Trainer unter Vertrag genommen, der zur Fakultät wurde.

Erste Ergebnisse

Die ersten Ergebnisse des neu geprägten Teams ließen nicht lange auf sich warten. Fast einen Monat nach der Unterzeichnung gewann Vitality im November 2018 die DreamHack Open Atlanta 2018. Einen Monat später belegten die Franzosen den zweiten Platz im LOOT.BET Cup # 3.

Der positive Start wurde jedoch schnell von der Leistung bei den geschlossenen Qualifikationsspielen der Europameisterschaft - Katowice 2019 - überschattet. Dort belegte Vitality den 5. bis 8. Platz.

Danach auf der Bank Happy, und sein Platz wurde von dem jungen britischen Performer Alex eingenommen.

Der Beginn des Jahres 2019 erwies sich für Vitality als ziemlich chaotisch. Im Januar belegte das Team bei der ESEA-Saison 29 den ersten bis vierten Platz: Premier Relegation - Europa und den 2. Platz bei der Europameisterschaft - Katowice 2019, als es im selben Monat in der offenen Qualifikation für Intel Extreme Masters XIV - Sydney: European Open besiegt wurde Qualifikation.

Im Februar belegt das Team bei WePlay den 1. Platz! Lock and Load belegte im selben Monat beim Debüt-Major-Turnier in der Geschichte von Intel Extreme Masters XIII - Katowice Major 2019 den 9. bis 11. Platz.

Im folgenden Jahr versucht Team Vitality, die Ergebnisse zu „glätten“ und gleichzeitig die besten Optionen für den Kader zu berücksichtigen, der verjüngt werden muss. Im April verlässt Happy das Team, das mehrere Monate auf der Bank verbracht hat.

Im selben Monat gewann das Team Vitality Charleroi Esports 2019 und belegte den 2. Platz in der Esports Championship Series Season 7 - Europe. Die Vitalität zeigt im Mai weiterhin eine gute Leistung. Das Team gewann den ESL One: Cologne 2019 - Europe Qualifier und gewann den cs_summit 4. Der 5.-6. Platz beim DreamHack Masters Dallas 2019 wurde jedoch im Mai etwas dunkler.

Der Sommer 2019 läuft gut für Vitality. Im Juni gewann das Team die große Meisterschaft der Esports Championship Series Seaso 7 - Finale und gewann auch die ESEA-Saison 31: Premier Division - Europa.

Im Juli verlor das Team im Finale von ESL One: Köln 2019 gegen Team Liquid. Danach zeigte es in der Qualifikation für ESL One: New York 2019 ein nicht sehr gutes Ergebnis und belegte den 7. bis 8. Platz. Im selben Monat belegte Vitality bei zwei großen Turnieren gleichzeitig den 3. bis 4. Platz: ESEA Season 31: Global Challenge und Intel Extreme Masters XIV - Chicago.

Im September steht Vitality erneut vor einem ernsthaften Test - StarLadder Berlin Major 2019. Zu Beginn geht es den Franzosen nicht gut, aber Vitality schafft es in die Playoffs. Das Team konnte sich dort jedoch nicht beweisen und das Ergebnis war der 5. bis 8. Platz.

Nachdem er beim Berliner Major gespielt hat, geht NBK- auf die Bank und Shox nimmt seinen Platz an der Basis ein.

Nach dem Ersetzen eines Spielers belegt Vitality im Oktober den 2. Platz beim DreamHack Masters Malmo 2019, es folgen jedoch einige Fehler: Im selben Monat belegt Vitality den 7. bis 8. Platz bei StarSeries & i-League CS: GO Season 8 und 13 Platz bei Esports Championship Series Season 8 - Europe.

Auf den November folgen der 3-4. Platz beim Intel Extreme Masters XIV - Peking und der 9-10. Platz bei der ESL Pro League Season 10 - Europa. Es scheint, dass Vitality nicht mehr in der Lage sein wird, in der Spitze der europäischen Szene Fuß zu fassen, aber EPICENTER 2019 findet im Dezember statt.

Auf der EPICENTER 2019 zeigt Team Vitality zu jedermanns Überraschung ein hervorragendes Spiel, mit dem sie letztendlich eines der größten Turniere des Jahres gewinnen können.

2020 und die Coronavirus-Pandemie

Der Beginn des Jahres 2020 für Vitality war vor dem Hintergrund des letzten Sieges beim EPICENTER 2019 nicht sehr glücklich. Im Februar belegte das Team beim BLAST Premier den 7. bis 9. Platz: Frühjahr 2020 reguläre Saison und beim Intel Extreme Masters XIV - Weltmeisterschaft den 9. bis 12. Platz.

Nach einer Reihe erfolgloser Turniere beschloss Vitality, personelle Änderungen vorzunehmen. Im März 2020 verließ ALEX den aktiven Dienstplan und Misutaaa nahm seinen Platz ein.

Bereits im April, mit dem Beginn der Ära des Online-Formats, trat Vitality mit einer neuen Besetzung auf. Das erste Turnier für Misutaaa im Team der französischen Stars war ESL Pro League Season 11: Europe, wo Vitality den 7. bis 9. Platz belegte. Im Mai belegte das Team bei ESL One den 4. Platz: Straße nach Rio - Europa.

Der Sommer begann wieder sehr positiv. Vitality gewann im Juni den BLAST Premier: Spring 2020 European Showdown. Im selben Monat belegten sie jedoch beim DreamHack Masters Spring 2020 Europe den 7. bis 8. Platz. Die Pandemie endete jedoch nicht dort, was bedeutet, dass die Turniere auch nicht endeten. Ende Juni belegte Vitality beim BLAST Premier: Spring 2020 European Finals den 2. Platz und belegte später zwei weitere zweite Plätze: bei cs_summit 6 Online: Europa im Juli und ESL One: Köln 2020 Online - Europa im August.

Der September 2020 für Vitality begann mit dem 9. bis 10. Platz in der 12. Saison der ESL Pro League: Europa und wuchs später beim Intel Extreme Masters XV - New York Online: Europa auf den 3. bis 4. Platz, obwohl dies bereits im Oktober geschah.

Alle im selben Oktober belegte Vitality beim DreamHack Open Herbst 2020 den zweiten Platz und gewann die reguläre Saison BLAST Premier: Herbst 2020. Im November wurde Vitality erneut Meister eines großen Turniers. Es war Intel Extreme Masters XV - Peking Online: Europa, in dessen Finale Vitality NaVi auf 5 Karten besiegte.

Organisation und Auszeichnungen

Die Position des CEO der Organisation wird von Nicholas Mayer gehalten. Der Teammanager ist Mathieu Pesci. Der Platz des Kapitäns in der CSGO-Liste wird von Apex belegt, und die Trainer sind XTQZZZ und MaT.

Vitality hat mit einer Reihe bekannter Marken zusammengearbeitet, darunter Orange, Adidas, Renault Sport, Corsair, Quersus und AFFLELOU.

Seit seiner Gründung hat die CSGO-Liste der Organisation bereits ein Preisgeld von über 1.335.000 USD eingebracht.

What is the current roster of Vitality CS:GO
In last matches for Vitality played: Magisk dupreeh ZywOo apEX Spinx
When is the umcoming match for Vitality CS:GO
Information about the upcoming Vitality matches is currently unavailable. Stay tuned on EGamersWorld
What is the nearest tournament with the participation of Vitality CS:GO
Upcoming tournaments Vitality will play in:
02 Februar 2023 IEM Katowice 2023
21 Februar 2023 ESL Pro League Season 17