Vorschau ESL Pro League Season 12

Diesmal hat ESL beschlossen, den Wettbewerb in fünf Abteilungen zu unterteilen, wobei sich der Gesamtpreispool und die Anzahl der Teilnehmer unterscheiden. Wir können Spiele in Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien und Ozeanien sehen. Die Veranstaltung findet vom 1. September bis 6. Oktober statt.

Europa

16 Teams werden in der europäischen Division mit einem Gesamtpreispool von 450.000 US-Dollar antreten. Das Turnier beginnt heute und endet am 4. Oktober. Wir können das Spiel von Teams wie Astralis, NAVI, Vitality, Heroic, Fnatic, G2 Esports und anderen verfolgen.

Wir sehen Dienstpläne wie Vitality, G2 und Heroic als Favoriten. Natus Vincere kann ebenfalls in diese Liste aufgenommen werden, aber wir bezweifeln, dass Born to Win die Erwartungen ihrer Fans erfüllen kann. Das Team gewann das letzte Mal im Juni. Nach dem Triumph bei WePlay! Das Clutch Island-Team konnte 15.000 US-Dollar verdienen, und das ist, gelinde gesagt, nicht ganz das, was Natus Vincere tatsächlich zeigen kann.

Es wird sehr interessant sein, Vitality und Heroic zu sehen. Diese Teams erreichten das große Finale der letzten ESL One Cologne 2020 Online Europe, wo Heroic die Franzosen mit 3: 0 besiegte und letztere keine Chance auf einen Sieg hatten. Wir betrachten G2 Esports als einen weiteren Favoriten, wenn auch nicht als einen offensichtlichen. Das Team zeigt seit langem mehr oder weniger stabile Ergebnisse und in ESL One Cologne 2020 Online erreichte das Team das Halbfinale, was als gutes Ergebnis angesehen werden kann. Beachten wir die Tatsache, dass Vitality nach dem Ende der Meisterschaft an die Spitze des Podiums kletterte und Heroic sieben Positionen aufstieg und laut HLTV den zweiten Platz in der Liste der besten CS: GO-Teams belegte.

Nachdem wir uns die Ereignisse in dieser Meisterschaft für 450.000 US-Dollar angesehen haben, können wir die Frage beantworten: "Wer ist jetzt der Beste in Europa?" Wir erwarten Heroic, NAVI, G2 Esports und BIG aus Gruppe A in den Playoffs sowie Astralis, Fnatic, Vitality und NiP aus Gruppe B.

Nordamerika

In Nordamerika werden im Gegensatz zu Europa nicht 16 Teams teilnehmen, sondern 8. Böse Genies, Team Liquid, 100 Diebe, Triumph, FURIA Esports, Gen.G Esports, Cloud9 und Chaos Esports Club teilen sich den Gesamtpreispool von 225.000 USD. Die Meisterschaft in der amerikanischen Region findet von heute bis zum 27. September statt.

Natürlich sehen wir Evil Geniuses, Team Liquid und FURIA Esports als Favoriten. Jetzt sind sie auf den Weltranglisten 3, 6 und 8. In der vergangenen ESL One Cologne 2020 Online wurden Evil Geniuses die Gewinner der Meisterschaft, Team Liquid belegte den 2. Platz und FURIA Esports den 3-4. Platz, sodass unsere überschätzten Erwartungen an diese Teams nicht unbegründet sind.

Es ist bemerkenswert, dass die Zusammensetzung der Teilnehmer der ESL Pro League Season 12 North America der von ESL One Cologne 2020 Online völlig ähnlich ist. Dies ist ein weiterer Grund, warum dieses Trio als Favorit der Meisterschaft angesehen werden kann, insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Teams in der Anfangsphase in einem kreisförmigen Muster in derselben Gruppe spielen werden, im Gegensatz zur früheren ESL One Cologne, bei der die Teams in zwei Gruppen aufgeteilt wurden.

Was noch in Bezug auf die amerikanische Division hinzugefügt werden sollte, ist, dass die ersten vier in die Playoffs vorrücken, wo die beiden besten Teams in die obere Klammer gehen und die Teams, die 3-4 Plätze in der Tabelle einnehmen, nach unten gehen. Der Grand Finalist, der die obere Klammer passiert, erhält ein Handicap von einer gewonnenen Karte.

Südamerika, Asien und Ozeanien

Der Wettbewerb in Südamerika, Asien und Ozeanien wird eine ähnliche Anzahl von Teilnehmern und einen Preispool haben, der zwischen ihnen gezogen wird. Asien und Ozeanien werden sogar die gleichen Daten haben, nämlich den 21. September bis 6. Oktober. In Südamerika findet die Konfrontation vom 22. bis 27. September statt. In jeder der oben genannten Abteilungen kämpfen vier Teilnehmer um Preispools von 25.000 US-Dollar. In Südamerika kämpfen Sharks Esports, BOOM Esports, Isurus und Havan Liberty Gaming um den noch nicht genannten Hauptgeldpreis. Renegades, ORDER, Avant Gaming und Chiefs Esports Club werden in Ozeanien und in Asien gegeneinander antreten - TYLOO, Invictus Gaming, Vici Gaming und Beyond Esports.

In Asien und Ozeanien sehen wir aus offensichtlichen Gründen dieselben Teams als Favoriten, die kürzlich ESL One Cologne 2020 Online gewonnen haben: TYLOO und Renegades. In Südamerika ist BOOM Esports unser klarer Favorit. Das Team ist in guter Form und hat einen hervorragenden Kader für seine Region mit erfahrenen Spielern.

Im Allgemeinen wird dieses Turnier viel zu sehen haben und wir empfehlen, dieses Event nicht zu verpassen, wenn Sie ein Fan von interessantem CS: GO!