Gerücht: Xyp 9x kehrte mit Astralis zum Training zurück

Auf reddit wurde ein Thread erstellt, in dem einer der Benutzer einen Screenshot vom Server zeigte, auf dem Xyp9x zusammen mit dem Rest des CS: GO-Dienstplans abgespielt wird.

Gerücht: Xyp9x kehrte mit <a href = zum Training zurück Astralis. Foto 1 "/>

Laut diesem Screenshot befinden sich sechs Personen auf dem Server, einschließlich des Zonic-Trainers. Dev1ce und Bubzkji fehlen im Hauptteam. Benutzer haben bereits Theorien aufgestellt, in denen ihrer Meinung nach dev1ce in den Hintergrund tritt und Xyp9x seinen Platz einnimmt.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass das Astralis-Management über seine neue Strategie in Bezug auf den CS: GO-Dienstplan gesprochen hat. Die Organisation möchte einen Dienstplan bilden, in dem es Ersatz geben wird. Im Falle einer Verschlechterung der Gesundheit eines Spielers oder des Auftretens anderer Umstände, die eines der Teammitglieder am Spielen hindern, betreten die auf der Bank sitzenden Cybersportler das Spiel und spielen das Spiel, als wäre nichts passiert. Darüber hinaus wird in der Community bereits über die Möglichkeit eines regelmäßigen Austauschs von Spielern diskutiert, deren Vorteile auf verschiedenen Karten mit unterschiedlich definierten Spielansätzen genutzt werden können.

Es ist auch möglich, dass Astralis im ESL Pro League Season 12 Europe-Spiel, das heute stattfinden wird, einen Wechsel vornimmt. Das Team trifft im dänischen Derby auf Heroic, um das Halbfinale der oberen Klammer zu erreichen.

Xyp9x wurde im Mai von selbst inaktiv. Der Grund war der Wunsch, ihre Gesundheit zu verbessern. Im Gegensatz zu gla1ve hat er kein bestimmtes Datum genannt, an dem er zurückkehren möchte. Der Mannschaftskapitän wurde aus einem ähnlichen Grund sowie im Zusammenhang mit Burnout und Motivationsverlust inaktiv. Lucas 'gla1ve' Rossander sagte, er würde in 3 Monaten zurückkehren und hielt sein Wort. Fast 5 Monate sind vergangen, seit der Xyp9x inaktiv ist, und daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er in die Reihen von Astralis zurückkehrt, ziemlich hoch.