Complexity Gaming wird in IEM Global Challenge 2020 mit einem Ersatz im Team antreten

Kürzlich wurde bekannt, dass der bulgarische CS: GO- Spieler Valentin 'poizon' Vasilev, der für Complexity Gaming spielt, für eine Notoperation ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Das Team wird bald nach geeigneten Spielern suchen, die als Ersatzspieler anstelle von Poizon spielen können.

Zur Erinnerung: Complexity Gaming hat genug Ranglistenpunkte gesammelt, um direkt zur IEM Global Challenge 2020 eingeladen zu werden. Das Team wurde zusammen mit Teams wie Team Vitality, Astralis und BIG in die Gruppe A aufgenommen. Die Meisterschaft findet vom 15. bis 20. Dezember im Online-Format statt und der Gesamtpreispool beträgt 500.000 US-Dollar.

Complexity Gaming-Dienstplan: