Siege Astralis, ENCE und Heroic - wir schließen den dritten Spieltag ESL Pro League Season 14

Der dritte Spieltag der ESL Pro League Season 14 ist vorbei, was bedeutet, dass es an der Zeit ist, alle denkwürdigen Momente zusammenzufassen und über sie zu sprechen. Beachten Sie, dass der Tag ohne Sensationen verging, da alle Favoriten Punkte sammelten und sich in der Gesamtwertung niederließen.

Der Spieltag wurde durch ein Treffen zwischen Astralis und Bad News Bears eröffnet. Aber wenn auf der Inferno-Karte die Dänen den Gegner buchstäblich beschmiert haben, dann hat das Team auf Nuke versucht, mit eigenen Händen Probleme zu machen. Trotzdem übertraf Astralis die nordamerikanischen Gäste in der Klasse und fügte dem Tisch einen weiteren Bagel hinzu.

Als nächstes sahen wir eine weitere Machtlosigkeit von Spirit-Spielern. Und wenn das russische Team auf Nuke immer noch versuchte, Lebenszeichen zu zeigen und sich unweigerlich an die Runden klammerte, dann bröckelten die "Drachen" bei ihrer traditionellen Wahl von Dust 2, ohne etwas Verständliches zu zeigen. In einer solchen Situation hat ENCE den Moment erfolgreich genutzt, um einen zweiten Sieg in Folge zu erringen und die nächsten drei Punkte ins Sparschwein zu nehmen.

Am Abend verwöhnten uns die Veranstalter mit einem coolen Schild – Heroic vs. Vitality. Bereits zu Beginn von Vertigo wiesen die Dänen die Franzosen auf den Punkt und gewannen in der ersten Halbzeit 13 Runden. Natürlich ist die technische Seite von Heroic auf einem Niveau, so dass das Team den Gegner auf seiner Spitze recht souverän geschlossen hat - 16:7. Auf Nuke herrschte lange Zeit Gleichberechtigung; aber der hervorragende Angriff der Franzosen bescherte der Mannschaft einen Sieg und ermöglichte es, den Punktestand in der Serie auszugleichen. Auch die entscheidende Karte war nicht ohne Intrigen, da keines der Teams nach vorne galoppieren konnte. Und doch ermöglichte ein erfolgreiches Spiel auf der Angriffsseite von Heroic dem Team, den Sieg zu erringen und weitere drei Punkte zu holen.

Tisch der Gruppe A

Ein Ort Team Ergebnis Runden Rundendifferenz Punkte
eins Heroisch 3-0 108-58 +50 neun
2 Vitalität 2-1 100-84 +16 6
3 ENCE 2-1 86-68 +18 6
4 Astralis 2-1 95-78 +17 6
fünf Geist 0-3 62-107 -45 0
6 Schlechte Nachrichten Bären 0-3 40-96 -56 0
[break]matches_4yWcs-l7St[break]

Die ESL Pro League Season 14 wird vom 16. August bis 12. September online gehen. 24 Teams aus Europa, Brasilien, der GUS und Nordamerika kämpfen um einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar und viele Ranglistenpunkte in den Tabellen der ESL Pro Tour und BLAST Premier. Der Gewinner erhält nicht nur eine solide Geldprämie von 175.000 US-Dollar, sondern erhält auch eine direkte Einladung zum BLAST Premier World Final 2021.