honda spielt um FURIA am ESL Pro League Season 14

FURIA hat die endgültige Bewerbung für die kommende ESL Pro League Season 14 bestätigt. Trotz des Wunsches des brasilianischen Teams, den Young Drop auszuprobieren, wird Honda das letzte Turnier für das Hauptteam ausrichten, bevor es Teil der FURIA Academy wird.

Denken Sie daran, dass die FURIA-Organisation zu Beginn der Woche ihren Wunsch bekannt gegeben hat, die Meisterschaft zusammen mit dem Drop zu spielen. Zusammen mit dem Spieler FURIA Academy flog das Team nach Polen, während Honda selbst zu Hause blieb. Die Organisatoren stimmten den dringenden Änderungen im Team jedoch nicht zu, was FURIA zwang, dringend einen Flug für Honda zu organisieren.

Interessanterweise ist Drop aufgrund einer VAC-Sperre für das Konto derzeit nicht berechtigt, an Turnieren von Valve teilzunehmen. Nach Angaben des Spielers selbst wurde die Sperre im Alter von 12 Jahren aufgrund der Verwendung von Skinchanger, einem Programm, das Skins auf einem Konto ändert, erhalten. Das VAC-Verbot endet jedoch am 7. September 2021, nachdem die Entwickler die Regeln zur Blockumverteilung aktualisiert haben.

Darüber hinaus wird FURIA weiterhin nach einem fünften Spieler suchen, Drop wird jedoch die Möglichkeit haben, einen Platz im Kader zu behalten und sich in den nächsten Meisterschaften zu beweisen.

Die Aufstellung von FURIA in der ESL Pro League Season 14 sieht wie folgt aus: