mouz NXT und Young Ninjas erreichten das Finale der oberen Klammer

Der erste Tag des LAN-Finale der WePlay Academy League Season 1 ist zu Ende.Nach den Ergebnissen von zwei Matches erreichten mouz NXT und Young Ninjas das Finale der oberen Bracket, wo sie um das Recht auf das Erreichen des großen Finales von kämpfen werden die Meisterschaft.

Eröffnet wurde der Spieltag von den Teams mouz NXT und BIG Academy. Die deutsche Mannschaft versuchte noch, etwas zu demonstrieren, konnte dem Druck des Turniers aber offensichtlich nicht standhalten. Infolgedessen ging mouz NXT mit einer erfahreneren Aufstellung souverän mit dem Gegner auf zwei Karten um und verbuchte den Endsieg mit einem Score von 2: 0.

Am Abend erwartete uns eine heiße Show, als Young Ninjas und fnatic Rising sich darauf vorbereiteten, die Stärksten zu ermitteln. Nach den ersten Runden war jedoch klar, dass man nicht mit viel Intrigen rechnen musste. Die fnatic Rising-Spieler gerieten einfach unter den Druck der Szene, der von den jungen Schweden deutlich ausgenutzt wurde. Als Ergebnis führte ztr sein Unternehmen auf zwei Karten zu einem äußerst überzeugenden Sieg und behauptete lautstark zu triumphieren.

[break]matches_EkgEGgP0hq[break]

Morgen, 28. August, finden zwei Sitzungen statt. Zunächst werden sich BIG Academy und fnatic Rising für den Verbleib in der WePlay Academy League Season 1 streiten, während am Abend alle um einen Platz im großen Finale kämpfen - mouz NXT gegen Young Ninjas.

WePlay Academy League Season 1 findet vom 27. bis 29. August in Kiew in der WePlay Esports Arena statt. Vier Teams kämpfen um das Recht, der beste Nachwuchskader sowie einen Preispool von 88.000 Dollar zu werden. In diesem Fall erhält der Gewinner des Wettbewerbs sofort 45.000 US-Dollar.