NAVI und FaZe Clan führen weiter auf ESL Pro League Season 14

Die zweite Runde der Gruppe C innerhalb der ESL Pro League Saison 14 ist zu Ende.Nach den Ergebnissen von drei Spielen hat sich ein Duo der Tabellenführer gebildet, unter denen erneut NAVI hervorzuheben ist. Aber wir schlagen vor, über alles im Detail zu sprechen.

GROSS - fnatic

Das erste Match des Spieltages war nicht mit viel Intrigen behaftet, bis die Spieler nicht auf dem Server ankamen. Bereits auf der ersten Karte begann das britisch-schwedische Tandem, ihr Spiel aufzuzwingen und vernachlässigte hin und wieder die Unnachgiebigkeit des Gegners. Und wenn die erste Halbzeit erwartungsgemäß zugunsten von BIG ausfiel, kehrte fnatic nach dem Seitenwechsel endlich ins Spiel zurück und ließ die Deutschen nur eine Runde spielen - 16:10.

Wer würde bezweifeln, dass das deutsche Team Dust 2 wählen wird. Außerdem hat niemand damit argumentiert, dass fnatic auf einer klassischen Karte für die Disziplin schrecklich aussieht. Und so begann die zweite Karte, die schnell in das Spiel der Schauspieler nur eines deutschen Theaters überschwappte. Bereits vor dem Seitenwechsel erkannte BIG einen komfortablen Vorteil, den er sich in der Abwehr schnell entwickelte. Infolgedessen machte sich fnatic nur die Mühe, mit einigen wenigen herumzuspielen, nachdem sie die endgültige Niederlage mit 7:16 verzeichnet hatte.

Die Nuke-Karte war zugunsten des britisch-schwedischen Konzerns, der selbstbewusst in den Angriff startete und die Seiten mit minimalem Vorteil wechselte. Irgendwann war fnatic kurz davor, alle Probleme bequem abzuschließen, bis BIG ihr Comeback startete. Infolgedessen gingen die Teams in die Verlängerung, wodurch sich die fnatic-Spieler als stärker herausstellten - 22:18.

NAVI - Maussport

Als nächstes stand das Treffen zwischen NAVI und mousesports an. Es schien eine Rivalität für diese Begegnung zu geben, die es wert war, genau untersucht zu werden. Doch schon auf der ersten Karte wurde klar, dass das Match langweilig werden würde und NAVI locker drei Punkte holen würde. Bereits in der Verteidigung von Ancient hatte "Born to Win" einen doppelten Vorteil und wechselte ruhig die Seiten. Aber im Angriff zeigte NAVI ein hervorragendes Spiel und errang einen Sieg bei der Wahl des Gegners - 16: 9.

Die Mirage-Karte begann in einem ähnlichen Stil mit nur einem Unterschied - diesmal brauchte NAVI elf Runden, bevor sie die Seiten wechselte. Allerdings war bereits zu diesem Zeitpunkt klar, dass mousesports nicht auf den Server zurückkehren kann, da der Klassenunterschied erheblich war. Nun, die Map endete mit dem bereits bekannten Score von 16:9 zu Gunsten von NAVI, das sich nach diesem Sieg als Tabellenführer festigte.

FaZe Clan - Böse Genies

FaZe Clan und Evil Geniuses beendeten den Spieltag. Bereits auf der ersten Map wurde deutlich, dass die Jungs vom FaZe Clan fahrlässig an das Match herangegangen sind, da sie aufgrund von Kinderfehlern anfingen, unzählige Runden zu geben. Das ist nur die übermäßige Aggression von Karrigan, die den "Evil Geniuses" zwei oder drei Runden gab. Infolgedessen nutzten Evil Geniuses solche Geschenke gerne und trafen ihre Wahl mit einem 16:13-Ergebnis.

Auf Mirage passierten solche Fehler vom FaZe-Clan nicht, was schon vor dem Seitenwechsel zu einer logischen Führung führte. Und trotz des Wunsches des nordamerikanischen Teams, in der zweiten Halbzeit ins Spiel zurückzukehren, nahm der FaZe-Clan souverän seine Karte und glich in der Serie aus – 16:9.

Die Situation bei Dust 2 war zunächst zugunsten von Evil Geniuses. Nach der Umstellung ließen sich die Nordamerikaner jedoch im Angriff nichts einfallen und ließen den Gegner nach und nach nach vorne los. Aber man sollte die Verdienste der FaZe-Clan-Spieler nicht vernachlässigen, die im wichtigsten Moment Charakter zeigten und das Treffen zu ihren Gunsten brachten - 16:13.

Tabelle der Gruppe C

Ein Ort Befehl Ergebnis Runden Rundendifferenz Punkte
1 NAVI 2-0 70-49 +21 6
2 FaZe-Clan 2-0 84-76 +8 6
3 fnatic 1-1 76-82 -6 3
4 GROSS 1-1 76-62 +14 3
5 Maussport 0-2 56-71 -fünfzehn 0
6 Böse Genies 0-2 55-77 -22 0

Heute, 29. August, finden im Rahmen der ESL Pro League Season 14 die nächsten drei Meetings statt. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Kampf zwischen NAVI und BIG gewidmet werden. Ebenso wichtig aus der Sicht der Turnierintrigen ist das Treffen zwischen FaZe Clan und fnatic. Nun, am Abend werden wir das schlechteste Team des Turniers herausfinden, das in einem persönlichen Kampf zwischen mousesports und Evil Geniuses ermittelt wird.

[break]matches_4yWcs-l7St[break]

Die ESL Pro League Season 14 wird vom 16. August bis 12. September online gehen. 24 Teams aus Europa, Brasilien, der GUS und Nordamerika kämpfen um einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar und viele Ranglistenpunkte in den Tabellen der ESL Pro Tour und BLAST Premier. Der Gewinner erhält nicht nur eine solide Geldprämie von 175.000 US-Dollar, sondern erhält auch eine direkte Einladung zum BLAST Premier World Final 2021.