Team Spirit in einem angespannten Spiel gestoppt werden NAVI

Das Match zwischen Natus Vincere und Team Spirit ist im Rahmen der DPC -Saison 2021/2022 in Osteuropa zu Ende gegangen. Wir haben bereits in der Ankündigung dieses Spiels über die Turniersituation beider Mannschaften geschrieben.

Anfangs sah die Leistung von Natus Vincere auf der 1. Karte äußerst zuversichtlich aus. In der 11. Minute stand es auf der Karte 10:3, und in Bezug auf den Gesamtwert übertrafen sie Team Spirit um 3.000. Irgendwann ging jedoch etwas schief. Solo und das Team begannen, systematisch Fehler zu machen, was dazu führte, dass Spirit in der 52. Minute 28.000 Gold vor dem ukrainischen Team lag. Als Ergebnis der Sieg auf der langgezogenen Karte für die Champions von The International 10.

Das nächste Match in der bo3-Serie sah viel kompetitiver aus. Das beweist der Stand auf der Anzeigetafel in der 26. Minute, nämlich 19:14 zugunsten von NaVi mit einem Gesamtwertvorsprung von über 2.000. Diesmal wiederholten die Gelb-Schwarzen ihre Fehler nicht und töteten Roshan von Zeit zu Zeit selbst. Gegen Ende des Spiels begann Team Spirit, die Initiative zu ergreifen. Die ukrainische Mannschaft musste in die Defensive gehen. Dadurch erwies sich der Carry Monkey King von Yatoro als stärker als Chaos Knight von V-Tune. In 48 Minuten konnten Miposhka und seine Teamkollegen die Punktzahl in der Serie verdoppeln und den 2. Sieg in der ersten Liga erringen.

Denken Sie daran, dass die DPC EEU 2021/2022 Tour 3: Division I vom 9. Juni bis 15. Juli dieses Jahres stattfindet. 8 Teams kämpfen um einen Preispool von 205.000 $, 1150 DPC-Punkte und 3 Plätze im PGL Arlington Major.