Tundra Esports schlug Team Secret im Rahmen von DPC WEU 2021/2022 Tour 3: Division I

Die erste Map der Serie startete mit interessanten Entwürfen beider Teams. Daran erinnern, dass der Spieler unter dem Spitznamen Zayac die vier Team Secret YapzOr ersetzt. Also beschloss Puppey, ihm die Gelegenheit zu geben, gegen seine Lieblingstechniker zu spielen, und spielte gegen sie Nine auf Mid Winter Wyvern und 33 spielte auf Alchemist. Und im Allgemeinen war das Spiel bis zur 17. Minute ziemlich ausgeglichen, aber dann fing Alchemist an, viel mit der gekauften Radiance zu farmen. Nach 13 Minuten führte Tundra Esports bereits mehr als 15.000 Gold an, aber Team Secret war nicht bereit, die Basis zu betreten, was Tundra tat. Mit 47 Tausend Gold-Vorteil in der 47. Minute, sie beenden die erste Karte ohne Probleme zu ihren Gunsten.

Die zweite Karte wurde für Fehler von Tundra Esports in Erinnerung gerufen, was für sie nicht typisch ist. Sie führten 6 Tausend. Gold in der 16. Minute, konnte es aber ordentlich verwandeln. Sie hatten dafür sehr schnelle Helden, aber Dawnbraker in den Händen von Nine scheiterte. In der 30. Minute hatte Tundra Esports noch Goldvorsprung, doch der misslungene Kampf an Roshan drehte das Spiel komplett um. Eine Reihe von gescheiterten Kämpfen bringt Secret auf Parität und sie haben über 42.000 Anhänger. Gold in der 55. Minute. Crystallis auf Templar Assasin schaffte es ohne Probleme, die feindliche Basis zu durchbrechen, weil Secret 2 Linken Spheres auf ihn warf, nicht mitgerechnet die, die er selbst gekauft hatte. Tundra Esports schrieb GG in der 60. Minute.

Bereits auf der dritten Karte wurde deutlich, dass Team Secret Probleme mit der Laning Stage hatte. Aber näher an der Mitte des Spiels gelang es ihnen, den Vorteil von Tundra praktisch auf Null zu reduzieren. Tundra Esports wählte jedoch einige erstaunliche Helden mit großer Vision auf der Karte aus, Zeus, Night Stalker und Monkey King auf Position vier halfen ihnen, die feindliche Medusa mit guten Einweihungen und Positionen zu besiegen. Es ist auch erwähnenswert, dass iceiceice Marci spielte und ein sehr kleines Netzwerk hatte, dieser Held passt überhaupt nicht zu ihm, er hat viele Fehler bei ihr gemacht. Und obwohl Crystallis auf Medusa das meiste Gold auf der Karte hatte, verlor sein Team mehr als 20.000. Gold konnte er nicht alleine gewinnen. GG WP Tundra 2:1 zu ihren Gunsten gegen Pupppeys Schützlinge.

Format der DPC WEU 2021/2022 Tour 3: Division I

Die erste Liga Westeuropas wird im Liga-Format im Round-Robin-System ausgetragen. Alle Teams müssen 7 Spiele gegen andere Teilnehmer spielen. Die Spiele selbst werden online ausgetragen und sind eine Bo3-Serie, das heißt, um die Serie zu gewinnen, müssen Sie auf zwei von drei Karten gewinnen.

Teilnehmer der DPC WEU 2021/2022 Tour 3: Division I

Preispoolverteilung für DPC WEU 2021/2022 Tour 3: Division I

[break]matches_V1KCpoUno[break]

Die Dota Pro Circuit Season 2021/2022 Tour 3 WEU Division 1 hat heute begonnen und endet am 13. Juli. Der Gesamtpreisfonds der Veranstaltung beträgt 205.000 US-Dollar. Die Teams auf den Plätzen 1 bis 4 erhalten vier Einladungen zum nächsten Arlington Major. Die Mannschaften auf den Plätzen 5 bis 6 der Tabelle behalten ihren Platz in der ersten Liga, und die Mannschaften auf den Plätzen 7 und 8 fallen direkt in die zweite Liga.