Massive Disqualifikation - Über 50 Teams wurden aus den offenen Qualifikationsspielen der DPC 2021 CIS eliminiert

Die Organisatoren der GUS-Meisterschaft mit der ersten Bewertung haben mehr als 50 Teams aufgrund der unterschiedlichen Namen der Teilnehmer auf der Website des ESL-Veranstalters und der offiziellen Website für die Registrierung von Dota 2- Teams disqualifiziert. Als Grund wurden Unterschiede in den Teamnamen auf der ESL-Website und der Teamregistrierungswebsite von Valve angegeben.

Kirill 'Sunlight' Kachinsky von Kasatikis Team sprach auf seinem Twitter-Account über diese Wendung. Tatsache ist, dass ihr Team beschlossen hat, sich auf der ESL-Website kyrillisch zu nennen, dh "Касатики", während der Name des Teams auf der Registrierungsseite des Dota 2-Teams wie "Kasatiki" klingt. Gemäß den ESL-Bestimmungen muss der Name des Dienstplans genau übereinstimmen.

Vor dem Start der ersten Qualifikationsrunde waren 161 Teilnehmer auf der ESL-Website registriert, und nur 108 Teams traten in der Endrunde an. Nach unserer Annahme war es die oben genannte Regel von Gruppennamen, die viele Teilnehmer aus der GUS-Region aussortierte.