Vorhersage für das Spiel Nigma Galaxy VS Tundra Esports

Die DPC lässt keine Langeweile aufkommen. Die zweite Runde der höchsten Spielklasse in Westeuropa wird am 17. März fortgesetzt.

Nigma Galaxy und Tundra Esports werden den neuen Tag der Konfrontation eröffnen. Das Match ist für die beiden Mannschaften sicherlich von großer Bedeutung, wie es zum Start der DPC nicht anders sein kann.

Die Teams sind unterschiedlich in das Turnier gestartet und stehen auf entgegengesetzten Seiten der Tabelle. Mit nur einer Serie auf dem Buckel haben sie Zeit, um in Schwung zu kommen, also müssen sie einschalten und punkten.

Tundra Esports geht mit dem einzigen Sieg des ersten Spieltags in das Spiel. Die Mannschaft schloss ihre Serie mit einem 2:0-Sieg ab.

Nigma Galaxy hat das gegenteilige Ergebnis. Das Team hat sein Spiel verloren und liegt nun auf dem vorletzten Platz in der Tabelle.

Mal sehen, wer es schafft, in diesem Spiel zu punkten und wer sich mit einer Niederlage abfinden muss.

Tundra Esports Form

Beginnen wir die Aufschlüsselung des Spiels mit einer Analyse der Spielform von Tundra Esports. Der Meister von The International 2022 geht in diesem Spiel als Favorit ins Rennen.

Die Buchmacher glauben an den Erfolg von Tundra in diesem Spiel. Die Quoten für einen Sieg von Tundra werden auf eine Quote von 1,15 geschätzt.

Auf der Grundlage der Zahlen vor dem Spiel kann man mit Sicherheit sagen, dass Tundra einige Köpfe über seinen Rivalen steht. Das gilt übrigens auch für ihre jüngsten Leistungen beim Lima Major 2023.

Tundra-Aufstellung

Schon während des Lima Major 2023 war klar, dass Tundra in einer Phase der Stagnation steckt. Seit The International gab es keine Änderungen im Kader der Champions, aber ihre Leistung war gleichmäßig gesunken.

Tundra Esports-Spieler

  • skiter
  • Neun
  • 33
  • Saksa
  • Sneyking

Nach The International studierten und erforschten die Spieler von Tundra Esports ihren Spielstil. Mit der Zeit trug der besondere "viszerale" Spielstil der Champions keine Früchte mehr, da die Teams das Spiel dagegen trivialisierten, aber es gab keinen grundlegenden Übergang zu einem neuen Leistungsformat von Tundra.

Auch in der neuen Saison bleibt das Team mit seinen Problemen konfrontiert, aber mit der Veröffentlichung des neuen Patches ist es Tundra gelungen, mit einem Sieg in die DPC 2023 zu starten.

Die Leistung von Tundra Esports

Das Team belegte in der ersten Runde der DPC 2023 den 3. Platz: WEU - Upper Division. Das Team beendete das Turnier mit 4:3 und qualifizierte sich dank der Wiederholungsrunde für das Lima Major 2023.

Tundra hatte einen souveränen Auftritt in der BB Universe - Comics Zone. Dort gelang es dem amtierenden Meister von The International, den ersten Platz zu belegen, indem er Spirit im Finale mit 3:2 besiegte.

Das Lima Major 2023 endete für Tundra Esports unglücklich. Obwohl sie sich von Platz 6 in der Gruppe aus für die Playoffs qualifizierten, wurde ihre Reise nach dem 1:2 gegen Aster im Hinspiel der Abstiegsrunde unterbrochen.

In der neuen Runde des DPC 2023: WEU Upper Division gab Tundra Esports sein Debüt mit einem Spiel gegen OG (2:0). Es gab Chancen, auf zwei Maps in Rückstand zu geraten, aber Tiny von Saksa und Pango von Nine drehten die Dinge beide Male zu Gunsten von Tundra.

Tundra Esports-Helden

Undying ist nach wie vor der beliebteste Charakter von Tundra. Der Held hat 9 Mal seinen Höhepunkt erreicht und davon 7 Matches gewonnen.

Lina ist in 8 Matches erschienen und hat eine Siegquote von 75 %. Auch DOOM wurde in 8 Spielen gewählt und gewann die Hälfte seiner Spiele.

Enigma ist in sage und schreibe 7 Matches erschienen und hat 71% gewonnen, und Mirana hat bei einer ähnlichen Anzahl von Matches eine vernichtende Gewinnquote von 28%.

Pango und Tiny bleiben die erfolgreichen Charaktere für Tundra. Beide haben jeweils 2 Karten in ihrem ersten Spiel gewonnen.

Nigma-Galaxie-Form

Kommen wir nun zu einem Rückblick auf die Form von Nigma Galaxy. Erwartungsgemäß werden sie in diesem Spiel als Außenseiter gehandelt.

Obwohl die Buchmacher nicht an Nigma Galaxy glauben und die Quoten für Tundra lächerlich hoch sind, lassen sie Spielraum zu. Die Quoten für einen Sieg von Nigma Galaxy werden auf etwa 3,7 geschätzt.

Die Zahl ist natürlich ziemlich deprimierend und deutet auf die Unfähigkeit von Nigma hin, das Spiel zu gewinnen, aber sie ist nicht fatal. Trotzdem hat Nigma immer noch eine Chance, wenn nicht die Serie, so doch die Karte zu gewinnen.

Nigma Galaxys Kader

Der Kader von Nigma Galaxy stürmt immer weiter nach vorne. Mit dem Beitritt von ATF zum Team sieht der Kader so chaotisch wie möglich aus.

Nigma Galaxy Spieler

  • SumaiL
  • ATF
  • MinD_ContRoL
  • GH
  • KuroKy

Nach der Niederlage in der ersten Runde des DPC 2023: WEU Upper Division hat Nigma Galaxy seinen Trainer gewechselt. ImmortalFaith wurde durch March ersetzt.

Eine ziemlich gewichtige Persönlichkeit in der Welt von Dota soll den etablierten Spielern helfen, sich zu finden. Ich weiß nicht, ob der Rollentauschprozess etwas mit dieser Suche zu tun hat, aber vielleicht ist das ja March's Ansatz.

Im ersten Spiel des neuen Zyklus hat Nigma Galaxy die Rollen getauscht, und es scheint funktioniert zu haben. Beobachten wir weiter.

Die Leistung von Nigma Galaxy

Vor dem Start der DPC 2023: WEU Upper Division - Tour 1 spielte Nigma Galaxy die BB Xmas Show, die sie unter den Top 8 beendeten und damit direkt in die Playoffs kamen.

Nigma Galaxy scheiterte in der ersten Runde der DPC, entging aber dennoch der Pleite. Sie beendeten die Saison mit 2:5, was ausreichte, um ihren Platz in der ersten Liga zu sichern.

Im ersten Spiel der neuen Saison unterlag Nigma Galaxy gegen Entity (1:2). Ein ernsthafter Konkurrent in der heimischen Liga erwies sich als stärker, aber hier ist es interessant, wie die Niederlage zustande kam.

Auf der ersten Karte wurde Nigma mit einer Kombination aus Io und Leshrack eingeworfen, und das ist selten. Auf der zweiten Karte tauschten ATF und MC die Rollen: Ersterer spielte eine nominelle Drei, aber mit Heart of Tarrasque auf Razor, und MC spielte ein Spectra Curry.

Geschichte der persönlichen Konfrontationen

Die beiden Teams hatten bereits im ersten DPC-Zyklus gegeneinander gespielt. Damals hatte Tundra Esports gewonnen, allerdings mit 2:1.

Der Ausgang des Matches

In diesem Duell würden wir gerne ein vollwertiges bo3 sehen. Mehrere Faktoren deuten auf ein solches Ergebnis hin.

Erstens hat im März die Umgestaltung von Nigma begonnen, und man kann an ihrer ersten Serie sehen, dass das Team versucht, sich zu modernisieren, was in den vorherigen Saisons fehlte. Zweitens ist es den Tundra nicht gelungen, Nigma in der letzten Runde auszuschalten, und es ist unwahrscheinlich, dass ihnen das noch einmal gelingen wird.

Ich würde auf ein Handicap von +1,5 für Nigma tippen. In dieser Saison gibt es, wahrscheinlich nicht ganz zu Unrecht, aber den Glauben an die "Wiederbelebung" von Nigma, und Sie können den Prozess beginnen, indem Sie eine Karte von Tundra Esports nehmen.

Unterm Strich: +1,5 auf Nigma.

Laut Vorhersagen führender Buchmacher ist das Team Tundra Esports derzeit der Favorit mit den durchschnittlichen Quoten 1.153. Dementsprechend sehen Buchmacher Nigma Galaxy als Außenseiter des Spiels mit Quoten auf einen Sieg in Höhe von etwa 5.294.

Wie sehen die Erfolge der Teams in den letzten Spielen aus?

Letzte Spiele Nigma Galaxy Tundra Esports
5 Spiele (Siege) 2 1
10 Spiele (Siege) 2 5

Es wird auch notwendig sein, die Geschichte der persönlichen Treffen zwischen den Gegnern zu erwähnen.

Die Teilnehmer haben 10 Spiele abgehalten.

Und Nigma Galaxy hat 2 -mal gewonnen, während Tundra Esports dementsprechend 8 -mal der Gewinner wurde.