Dota2
Dota2
Cs:go
Cs:go
Rainbow Six
Rainbow Six
Fifa
Fifa
pubg
pubg
League of Legends
League of Legends
Overwatch
Overwatch
Rocket League
Rocket League
artifact
artifact
Heroes of the Storm
Heroes of the Storm
Hearthstone
Hearthstone
Andere
Andere
Dota2
Cs:go
League of Legends
Overwatch

Schwarze Drachen wurden für die Teilnahme an einem falschen Match bestraft.

Lord Matus
Schwarze Drachen wurden für die Teilnahme an einem falschen Match bestraft.

Nachdem die Untersuchung des Match-up-Problems zwischen Black Dragons und FaZe Clan in der 9. Saison der LATAM Pro League abgeschlossen war, beschloss die ESL, die Spieler, die unter dem Label Black Dragons auftraten, für unsportliches Verhalten und die Bereitstellung falscher Informationen zu bestrafen.

Das skandalöse Match fand am 10. April statt. Dann sagten die Vertreter von BD, dass einige Spieler Stromausfälle hatten und infolgedessen eine technische Niederlage erlitten. Gemäß den Regeln 2.15 und 6.6.7 werden schwarze Drachen dafür bestraft, dass sie nicht rechtzeitig zu dem Spiel erscheinen können, an dem sie teilnehmen sollten. Später stellte sich heraus, dass Cybersportler gegen Regel 6.15.4 verstießen und einen Strafpunkt erhielten.

Was die andere Seite betrifft, so wurde der FaZe-Clan keiner unsportlichen Aktivität verdächtigt, weshalb keine Maßnahmen gegen Vertreter dieser E-Sports-Organisation ergriffen würden.

Infolgedessen erhielten Black Dragons zwei Strafpunkte, wodurch sie 20% des Geldes verloren, das sie in der Pro League-Saison 9 verdient hatten.

In der Pro League-Saison 9 - LATAM belegte die brasilianische Mannschaft den 5. Platz und erhielt in der zehnten Saison der Profiliga eine Einladung. Der brasilianische Geldpreis ohne Strafe betrug 4.500 US-Dollar. Nach einem Aufwand von 20% betrug dieser Betrag 3.600 USD.