Team Falcons wurde der Gewinner von Saudi eLeagues 2022

Die Saudi eLeagues 2022 sind zu Ende: Im Rahmen der Meisterschaft, die vom 2. bis 11. Juni in Riad am Standort Saudi Media City ausgetragen wurde, kämpften sechs Teams aus den Vereinigten Arabischen Emiraten um einen Preispool von 106.679 US-Dollar sowie vier Tickets an Gamers Without Borders 2022. Sieger des Turniers war Team Falcons, das im großen Finale mit 4:2 stärker als F16 Esports war.

Das Turnier um den späteren Sieger begann mit einer souveränen Leistung in der Gruppenphase, in der das Team Falcons fünf Siege errang und keine einzige Niederlage hinnehmen musste.

Nachdem es die Playoffs erreicht hatte, schlug das saudische Team F16 Esports (4:1) und erreichte das große Finale. Hier erwies sich Team Falcons erneut als stärker als F16 Esports (4:2), wodurch sie 42.671 $ verdienten.

Die aktuelle Liste für Gamers Without Borders 2022 sieht wie folgt aus: Spacestation Gaming, Complexity Gaming, AllMid, Rogue, Guild Esports, Juicers, SMPR Esports, Luminosity Gaming, Team Falcons, F16 Esports, 01 Esports und OWL Esports.

Ergebnisse der Saudi eLeagues 2022