Shawn links Gen.G Esports

Die nordamerikanische Esportorganisation Gen.G Esports hat Kaderänderungen für VALORANT angekündigt und sich von Shawn getrennt. Daran erinnern, dass der 20-jährige amerikanische Sportler seit Oktober 2020 die Farben des Clubs vertritt.

Wir haben uns gegenseitig darauf geeinigt, uns von Shawn zu trennen, und schätzen all die Zeit und Mühe, die er in unseren VALORANT-Kader gesteckt hat. Wir wünschen ihm für die Zukunft nur das Beste.

Shawn kam Ende 2020 zu Gen.G Esports, nachdem er von Team Serenity gewechselt war. Anderthalb Jahre lang half der 20-jährige Amerikaner dem Team, die Pittsburgh Knights Before Christmas zu gewinnen und beim JBL Quantum Cup, VCT 2021: North America Stage 1 Masters, Proving Grounds, unter die ersten drei zu kommen 20.000 $ – Frühling 2022 und Knights Gauntlet 2022: Wöchentlich Nr. 5.

Es war eine schwierige Entscheidung, aber ich beschloss, das Team zu verlassen. Ich habe viel von meinen Teamkollegen und dem Trainerstab gelernt. Ich wünsche ihnen alles Gute für die Zukunft. Ich suche ein neues Zuhause, wo ich mich weiter verbessern kann.

Der Start in die neue Saison kann für Gen.G Esports jedoch kaum als erfolgreich bezeichnet werden, da das Team alle Qualifikationen für die VALORANT Champions Tour 2022: North America Challengers nicht bestanden hat und sich damit effektiv der Möglichkeit beraubt hat, an internationalen Meisterschaften teilzunehmen.

Derzeit nimmt das nordamerikanische Team an der MCT – MEL Valorant Premiership – Season 3 Stage 1 teil. Es wird berichtet, dass das Team durch Snirot und Lear ergänzt wird.

Der aktuelle Kader von Gen.G Esports VALORANT sieht wie folgt aus: