FPX Esports ist im Regiment angekommen - dimasick ist dem Team beigetreten

Dmitry 'dimasick' Matvienko ist kürzlich als professioneller CS: GO- Spieler in den Ruhestand getreten, um sich in einer neuen Esportdisziplin zu versuchen - Valorant. Er fand ein Team, das er vertreten konnte. Er ist jetzt Vollmitglied von FPX Esports und wird die Organisation zusammen mit dem bekannten ukrainischen Ex-CS: GO-Spieler Kirill 'ANGE1' Karasev vertreten.

Dmitry ersetzte den schwedischen Esportler Johan 'Meddo' Lundborg im Kader, der das Team im Dezember letzten Jahres verlassen hatte. Dimasick ist bekannt für seine CS: GO-Auftritte unter den Markennamen von Clubs wie Gambit Esports, pro100 und AVANGAR. Zusammen mit letzterem konnte er in ELEAGUE Major 2018 einbrechen und dort den 17. Platz in der Gesamtwertung belegen. Dmitry Matvienko konnte sich in der neuen Disziplin beweisen. Nachdem er zu Valorant gewechselt war, schaffte er es, an der First Strike-Ranglisten-Meisterschaft teilzunehmen und nahm unter dem One Breath Gaming-Tag die Position 5-8 ein und verdiente 100.000..

Der aktualisierte FPX Esports-Dienstplan lautet wie folgt: