Gerücht: Vitality hat eine Liste von VALORANT zusammengestellt

Der bekannte Insider neL- hat einen Bericht erstellt, der besagt, dass Vitality die endgültige Entscheidung über sein Team bei VALORANT getroffen hat. Zwei Franzosen und drei Litauer sollten die erste Version der Mannschaftsaufstellung bilden.

Vor etwas mehr als drei Wochen gab der Leiter der Vitality-Organisation die Bildung des VALORANT-Dienstplans bekannt. Als nächstes wurde berichtet, dass bramz einen Vertrag mit der Organisation unterschrieben hatte. Das gleiche Schicksal ereilte Fragon, der Trainer der neuen Mannschaft wurde.

Laut der Quelle hat Vitality fünf Spieler ausgewählt, die das Team in der neuen Disziplin vertreten werden. Bemerkenswerterweise wird bramz nicht der einzige französische Spieler im Kader sein, da der ehemalige PurpleCobras-Spieler M4CHINA zu Vitality wechselt. Ein weiterer Spieler wird feqew sein, der zuvor für das eXiLe-Team gespielt hat. Der Kader wird von vakk und ceNder beendet, die für nolpenki bzw. eXiLe gespielt haben.

Das Team wird voraussichtlich in den kommenden Wochen seinen VALORANT-Dienstplan offiziell veröffentlichen. Der Mannschaftskapitän wird bramz sein. Es wird darauf hingewiesen, dass die Verträge mit den Spielern noch nicht unterzeichnet wurden. Wenn jedoch alles nach Plan verläuft, sieht die Liste von Vitality folgendermaßen aus: