Gerücht: Team Liquid könnte JUGi in ihre Valorant- Aufstellung aufnehmen

Der renommierte Journalist und Insider Jarek 'DeKay' Lewis gab bekannt, dass Dane Jacob 'JUGi' Hansen einer der Kandidaten für die Valorant-Liste von Team Liquid ist. Wenn das Gerücht richtig ist, wird der Ex-Astralis-Spieler Adam 'ec1s' Ackles ersetzen, der die Rolle des Anführers im Spiel spielt.

Jacob 'JUGi' Hansen hat zuvor CS: GO auf professionellem Niveau gespielt und ist am besten für seine Leistungen in Teams wie Heroic, OpTic Gaming, North und Astralis bekannt. Letzterer begleitete den dänischen Spieler bis zur Veröffentlichung am 31. Juli und seitdem ist JUGi keinem der Clubs beigetreten.

JUGi hat während seiner Karriere fast 115.000 US-Dollar an Preisgeldern verdient. Er gewann mehrere kleinere Meisterschaften und wurde noch häufiger Silbermedaillengewinner bei anderen Turnieren.

Team Liquid entschied sich in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres für den Einstieg in die neue Esportdisziplin und unterzeichnete im Juli die Valorant- Liste. Es ist bemerkenswert, dass JUGi nicht der erste CS: GO-Spieler sein wird, der sich der Valorant-Liste von Team Liquid anschließt. Zuvor trat der legendäre belgische Spieler Adil 'ScreaM' Benrlit dem amerikanischen Verein bei.

Wenn DeKay Recht hat, sieht der Valorant-Dienstplan von Team Liquid folgendermaßen aus: