Neue Fehler bringen neue Innovationen mit sich - wir haben einen Fehler im aktualisierten Bewertungssystem Valorant gefunden.

Nachdem Riot Games das Ranglistensystem aktualisiert hatte, beschwerten sich die Spieler darüber, dass die Matchbälle nicht korrekt vergeben wurden. Die Entwickler der Sportdisziplin berichteten, dass sie sich des Problems bewusst sind und bereits auf jede erdenkliche Weise damit zu kämpfen haben. Um die Spieler vor Problemen zu schützen, hat Riot Games vorübergehende Maßnahmen bis zur endgültigen Behebung von Fehlern eingeführt. Sie bestehen aus einer festen Anzahl von Punkten, die im Falle eines Sieges/einer Niederlage gewonnen oder verloren werden.

Laut den Entwicklern betraf der Fehler diejenigen Benutzer, die auf Bronze Rang 3 oder niedriger kalibriert wurden. Für einen Sieg oder eine Niederlage verdienen oder verlieren sie 25 Punkte, bis die Entwickler den Fehler korrigieren.

Gestern wurde ein Update veröffentlicht, in dem das Bewertungssystem überarbeitet und ein neuer Charakter, Yoru, hinzugefügt wurde. Sie können über den Patch in unserem Material lesen.