Cloud 9 Blue kurz vor der Unterzeichnung vanity

Cloud9 Blue steht kurz vor der Unterzeichnung eines Deals zum Erwerb von Vanity von Version1, wie von Commer und Rush B Media berichtet.

Die Nachricht kommt nur wenige Tage, nachdem Version1 seinem Kapitän erlaubt hat, nach Karriereoptionen zu suchen. Es wird darauf hingewiesen, dass Cloud9 Blue eine der ersten Organisationen war, die Verhandlungen mit dem Spieler aufgenommen hat, und jetzt befindet sich der Deal angeblich in der Endphase.

Insbesondere die Unterzeichnung von Vanity wird den Kapitän mit seinen ehemaligen Chaos-Teamkollegen Leaf und Xeppaa wiedervereinen, die es gemeinsam geschafft haben, sich mit Siegen bei Intel Extreme Masters XV - Beijing Online: North America und DreamHack Masters Winter 2020: North America zu etablieren.

Während beide Berichte darauf hindeuten, dass das Team wahrscheinlich zu einer sechsköpfigen Kaderoption wechseln wird, bleibt die Zukunft des Teams unbekannt. Obwohl noch keine offizielle Ankündigung gemacht wurde, weisen Upcomer, Rush B Media und andere Portale darauf hin, dass Floppy im letzten Monat inaktiv war. Es ist nicht bekannt, ob der Spieler mit dem Hauptkader trainieren wird, wenn Cloud9 Blue den Vanity-Deal bestätigt.

Zur Erinnerung: Vanity wurde Anfang Februar Teil von Version1. Vanity übernahm die Zügel und führte das Team zum Sieg im Pittsburgh Knights Monthly Gauntlet - March sowie zu den Silbermedaillen des VCT 2021: North America Stage 2 Challengers Finals. Beim nächsten VCT 2021: Stage 2 Masters - Reykjavík konnte sich das Team jedoch nicht in seiner ganzen Pracht zeigen und verlor gegen Fnatic. Außerdem beendete das Team beim letzten VCT 2021: North America Stage 3 Challengers 2 den letzten Platz und verlor die Chance, nach Berlin zu reisen.

Die mögliche Zusammensetzung von Cloud9 Blue ist wie folgt: