bishop hat beschlossen, den Vertrag mit BIG nicht zu verlängern

Bischof traf die Entscheidung, seinen Vertrag mit BIG nicht zu verlängern, wie auf seinem Twitter bekannt gegeben.

„Heute habe ich beschlossen, meinen Vertrag mit BIG nicht zu verlängern, diese Entscheidung wurde aus eigener Initiative getroffen, und ich kann BIG nicht dankbarer sein, dass ich die Möglichkeit habe, für eine großartige Organisation zu spielen, und danke an gob b für seine großartige Leistung Mentor. für Anregungen, sowie mein eigenes Projekt auf dem Weg“, schrieb der schwedische Spieler.

Der 29-jährige Schwede kam im März dieses Jahres zu BIG und verließ CGN Esports. Zusammen mit der deutschen Bischofsmannschaft trat er bei vielen Meisterschaften zweiter Ordnung auf. Insbesondere wurde er der Gewinner der EURAT Valorant Vanquisher Series, des A1 eSports Valorant Cup, der EURAT Valorant Vengeance Series und Kingdom Calling #3.

Allerdings scheiterte das Team ausnahmslos im Rahmen von VCT 2021: Europa, praktisch nicht in der Entwicklung, was der Grund für die nächste Überarbeitung des Kaders war. Zur Erinnerung, alexRr hat kürzlich den BIG-Kader verlassen, der auch den Vertrag mit der Organisation nicht verlängert hat.

Die aktuelle Aufstellung von BIG sieht wie folgt aus: