Gerücht: FunPlus Phoenix plant, das Line-Up zu ändern

FunPlus Phoenix bereitet sich auf die VALORANT- Lineup-Änderungen vor. Laut einem Halo-Insider wird sich das Team bald von ShadoW und Dimasick trennen. Außerdem wird der Analytiker Menegh auch seinen Platz verlieren.

Entstanden aus dem Zusammenschluss von PartyParrots und FABRIKEN, etablierte sich FunPlus Phoenix schnell als führend in der Szene. Die neuesten Ergebnisse des Teams erreichen jedoch eindeutig nicht das erwartete Niveau, da FunPlus Phoenix beim VCT 2021: EMEA Stage 3 Challengers Playoffs ohne Erreichen von Berlin gescheitert ist. Außerdem kann das Team nicht am European Last Chance Qualifier teilnehmen.

Auch die jüngsten Veränderungen im Trainerraum halfen der Mannschaft nicht, auf den Siegesweg zurückzukehren. Laut teamnahen Quellen beabsichtigt FunPlus Phoenix nun, die Dienste von ShadoW und dimasick aufzugeben.

Der Schwede spielt seit der Aufstellung des Kaders im vergangenen August für FunPlus Phoenix, während Dimasick im Januar zum Team kam. Gleichzeitig ist bekannt, dass die Organisation plant, nach Spielern in der europäischen Region zu suchen und sich auf die nächste VCT 2022-Serie zu konzentrieren.

Die mögliche Zusammensetzung von FunPlus Phoenix ist wie folgt: