Gerücht: Nivera wird sich Team Liquid anschließen

Laut Quellen in der Nähe von VLR und Upcomer wird Nivera Team Liquid beitreten. Der 20-jährige belgische Spieler soll Kryptix ersetzen.

Der ursprüngliche Team-Liquid-Roster wurde letzten August gegründet, als die europäische Organisation den fish123-Roster unterzeichnete, der aus ec1s, soulcas, Kryptix, L1NK, ScreaM besteht. In dieser Zeit gelang es dem Team, sich in Europa einen Namen zu machen und im Dezember den Weg zu First Strike Europe zu finden.

In der neuen Saison hatte Team Liquid jedoch erste Probleme mit unbefriedigenden Ergebnissen bei großen Turnieren. Im Februar lud das Team Jamppi ein, der ec1s in der Hauptliste ersetzte. Nach dem vierten Platz im Rahmen von VCT 2021: Stage 2 Masters - Reykjavík schaffte es das Team jedoch nicht, sich für Berlin zu qualifizieren und begann offensichtlich nach Wegen zu suchen, um Schwierigkeiten im Spiel zu lösen.

Nivera steht derzeit auf der Vitality CS:GO- Bank. Im März 2021 ging der 20-jährige belgische Spieler inaktiv und tauchte wiederholt in den Medien mit Nachrichten über einen möglichen Wechsel zu VALORANT auf. Interessanterweise veröffentlichte ein Insider NeL im Mai einen Bericht, in dem er Nivera für Team Liquid von VALORANT umwarb. Sollten sich die Gerüchte bestätigen, wird sich der Belgier mit ScreaM, der auch sein Bruder ist, wiedervereinen.

Denken Sie daran, dass das Team in einem Monat am VCT 2021: EMEA Last Chance Qualifier teilnehmen wird, wo es versuchen wird, sich Ende des Jahres für die VALORANT Champions 2021 zu qualifizieren.

Die mögliche Aufstellung von Team Liquid sieht wie folgt aus: