Heroic und Astralis haben ihre ersten Punkte in ESL Pro League Season 14. gesammelt

Der erste Spieltag der ESL Pro League Season 14 ist zu Ende. Wir haben drei interessante Treffen gesehen, in denen nicht nur verheerende Ergebnisse, sondern auch Unnachgiebigkeit Platz hatte. Dennoch zeigten sich die ersten Favoriten der Gruppe A und sammelten die ersten Punkte in der Meisterschaft.

Die ersten Spieler, die den Server betraten, waren Heroic, die anfingen, die aktualisierte Liste von Bad News Bears zu probieren. In diesem Kampf war die Intrige jedoch schon zu Beginn tot, da die Spieler des dänischen Teams bereits auf Mirage deutlich machten, dass mit einem leichten Gang für die nordamerikanischen Gäste nicht zu rechnen war. In der Folge endete die erste Map mit einer souveränen 16:1-Niederlage zu Gunsten von Heroic, was die Aussichten von Bad News Bears spürbar prägte. Entgegen den Erwartungen hat sich die Situation auf Nuke nicht geändert, da die Dänen weiterhin Druck auf den Gegner ausübten. Dadurch hatten die Nordamerikaner nur vier Runden lang genug, um den ersten schweren Schlag in dieser Meisterschaft zu bekommen.

Als nächstes sahen wir uns das Match von Vitality und ENCE an. Allerdings gab es auch hier praktisch keinen Kampf, denn Vitality besiegte ENCE mit 2:0 und zeigte souveränes Spiel in ihrer Wahl.

Am Abend erwartete uns ein helles Zeichen - Astralis versus Spirit. Das Spiel begann mit einem beneidenswerten Vorteil der russischen Mannschaft. Aber nach dem Sieg bei Dust 2 entspannte sich das Team und zeigte im Inferno nichts gegen die Dänen. Infolgedessen lief alles auf die antike Karte hinaus, auf der Astralis zuerst einen hervorragenden Angriff und dann eine grundlegende Verteidigung zeigte, nachdem er den Endsieg mit einem Ergebnis von 2:1 verzeichnet hatte.

Heute, am 17. August, wird die Saison 14 der ESL Pro League mit drei Spielen fortgesetzt. Vitality wird zunächst versuchen, den Bad News Bears einen weiteren Schlag zu versetzen. Danach wird Astralis mit ENCE spielen und am Abend werden wir den Kampf zwischen Heroic und Spirit sehen.

[break]matches_4yWcs-l7St[break]

Die ESL Pro League Season 14 wird vom 16. August bis 12. September online gehen. 24 Teams aus Europa, Brasilien, der GUS und Nordamerika kämpfen um einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar und viele Ranglistenpunkte in den Tabellen der ESL Pro Tour und BLAST Premier. Der Gewinner erhält nicht nur eine solide Geldprämie von 175.000 US-Dollar, sondern erhält auch eine direkte Einladung zum BLAST Premier World Final 2021.