Die geschlossene Bühne für DPC 2021 SEA Lower Division wurde mit zwei neuen Teilnehmern aufgefüllt

Die dritte Reihe offener Qualifikationsspiele ist zu Ende gegangen. Wir kennen jetzt die Namen von zwei Neuzugängen in der zweiten Stufe der geschlossenen Qualifikation für die DPC 2021 SEA Lower Division. VISdota und Void konnten besser abschneiden als alle anderen und sich in der zweiten Phase der geschlossenen Qualifikation durchsetzen. Übrigens wird es vom 8. bis 10. Januar stattfinden und die Top-8-Teams werden in die DPC 2021 SEA Lower Division aufsteigen.

Zuvor haben HOYO, Army Geniuses, ZeroTwo (zuvor als Team Cow bezeichnet) und Team Veteran die offenen Qualifikationsspiele bis zu den geschlossenen Qualifikationsspielen durchlaufen. Cignal Ultra und Team SMG schafften es in die Closed Qualifier Stage 2, da sie nicht in die oberste Liga des DPC-Turniers aufsteigen konnten.

Die DPC 2021 SEA Lower Division läuft vom 18. Januar bis 14. März. Der Gesamtpreispool beträgt 75.000 US-Dollar. Die beiden besten Mannschaften erhalten Einladungen in die oberste Liga der zweiten Saison. Der Gewinner erhält einen Geldpreis von 17.000 USD und der Silbermedaillengewinner 16.000 USD.

Zur Erinnerung: Parallel zu den Veranstaltungen in der unteren Liga findet auch die DPC 2021 SEA Upper Division mit einem Preispool von 205.000 US-Dollar statt. Es werden auch 1.150 DPC-Punkte gespielt, 2 Einladungen zum Major-Turnier und 1 Einladung zum Wild Card-Wettbewerb, bei dem zusätzliche Einladungen zur Major-Meisterschaft zwischen den Teilnehmern aufgeteilt werden.