Die Spiele in der zweiten Phase der geschlossenen Qualifikation für das DPC- -Turnier begannen in Südostasien

Geschlossene Qualifikationsspiele in Südostasien traten in die zweite Phase ein. Die Mannschaften haben es bereits geschafft, in mehreren Spielen zu schlagen. In Gruppe A ist Cignal Ultra bislang führend, und in Gruppe B haben Omega Esports und Yangon Galacticos jeweils einen Sieg errungen.

Die Top Acht im Qualifying haben die Möglichkeit, in der unteren Liga von DPC 2021 Südostasien zu spielen, während die Teams, die den 9. bis 12. Platz in der Gesamtwertung belegt haben, den Wettbewerb verlassen und nichts übrig haben.

Die DPC 2021 SEA Lower Division startet am 18. Januar und endet am 27. Februar. Der Gesamtpreispool beträgt 75.000 US-Dollar und zwei Einladungen in die Top-Liga der zweiten Staffel von DPC 2021. Der Gewinner erhält den Hauptgeldpreis von 17.000 US-Dollar, während der Vize-Champion einen bescheideneren Preis von 16.000 US-Dollar erhält.

Gleichzeitig findet die DPC 2021 SEA Upper Division statt. Der Gesamtpreispool beträgt $ 205.000, 1.150 DPC-Punkte, 2 Einladungen zum Major-Turnier und 1 Einladung zum Wild Card-Wettbewerb, bei dem zusätzliche Einladungen zur Major-Meisterschaft zwischen den Teilnehmern geteilt werden.