Virtus.pro und FaZe Clan erreichten das Halbfinale Pinnacle Fall Series 1

Alle Viertelfinale der Pinnacle Fall Series 1 sind beendet, was zur Bildung des letzten Halbfinalistenpaares führte. Es waren Virtus.pro und FaZe Clan, die sich als stärker herausstellten als Copenhagen Flames (2:0) bzw. Dignitas (2:1).

Das Treffen zwischen Virtus.pro und Copenhagen Flames begann auf der Vertigo-Karte, wo die Bären schnell die Initiative ergriffen. Trotz des minimalen Vorsprungs vor dem Seitenwechsel gelang es VP, den Gegner im Angriff unter Druck zu setzen und einen Erdrutschsieg mit 16:11 zu verbuchen. Auf der Inferno-Karte verschwand die Intrige in der ersten Hälfte, als das Team aus der GUS souverän startete und vierzehn Runden vor dem Seitenwechsel gewann. Dieser Vorteil erwies sich als genug für Virtus.pro, um den Sieg zu verbuchen - 16:7.

Im abschließenden Viertelfinale bewies der FaZe-Clan schnell, dass er es ernst meinte, indem er Mirage 16:9 gewann. Dann schauten wir hinter die Nuke-Karte, wo der Favorit im Angriff den Halt verlor und Dignitas den Sieg schnappen ließ - 16:13. Auf der entscheidenden Karte sammelte sich der FaZe-Clan jedoch erneut, nachdem er mit einem Score von 16: 5 einen Erdrutschsieg verzeichnet hatte.

[break]matches_VJxdrTYueo[break]

Pinnacle Fall Series 1 läuft vom 23. August bis 8. September online. 28 Teams kämpfen um einen Preispool von 84.000 US-Dollar sowie eine Einladung zum LAN Sweet LAN im Februar nächsten Jahres.

Pinnacle Fall Series 1 Zwischenergebnisse: