Dota2
Dota2
Cs:go
Cs:go
Rainbow Six
Rainbow Six
Fifa
Fifa
pubg
pubg
League of Legends
League of Legends
Overwatch
Overwatch
Rocket League
Rocket League
artifact
artifact
Heroes of the Storm
Heroes of the Storm
Hearthstone
Hearthstone
Andere
Andere
Dota2
Cs:go
League of Legends
Overwatch

EPL # 9 - Finale: Ergebnisse des dritten Spieltages

Lord Matus
EPL # 9 - Finale: Ergebnisse des dritten Spieltages

North hat das Spiel verlassen

Nach einem schwierigen Kampf mit FaZe Clan stieg das dänische Team in die untere Startaufstellung ab, wo es mit der MIBR konkurrieren musste. Die erste Karte ging schnell an die Brasilianer, die Mirage nur 5 Runden gaben. Auf der zweiten Inferno-Karte, die vom Norden ausgewählt wurde, haben die Dänen zuerst 5 Runden verloren, danach haben sie 8 Runden hintereinander gespielt. Sie drehten sich zur Verteidigung um, beendeten den Job und nahmen eine Karte mit einer Punktzahl von 16-13. Auf der entscheidenden Overpass-Karte waren die Chancen, die eine oder andere Mannschaft zu gewinnen, gleich, aber die MIBR hatte immer noch ein wenig Glück und Konzentration. Infolgedessen gingen sie zum Endspiel der unteren Klammer, und Nord verließ die Konkurrenz und nahm 9-12 Platz. Für ihre Bemühungen erhielten sie einen Geldpreis von 15.000 US-Dollar.

HellRaisers Leistung

Die Art und Weise, wie HellRaisers-Spieler im Match gegen Team Liquid spielten, wird von vielen Zuschauern der Meisterschaft noch immer gehört. Gestern haben sie ein unglaubliches Spiel gezeigt und es fehlte ihnen einiges, um die beste Mannschaft der Welt vom Turnier auszuschalten.

Auf der ersten Karte gewann Vertigo Liquid und gab dem Gegner 11 Runden. Auf der zweiten Karte von Inferno HellRaisers nahmen sie mit harter Arbeit die 16 Runden, die sie brauchten, und gaben den Gegnern 14. Auf dem dritten und entscheidenden Overpass stand ANGE1 mit ihren Teamkollegen kurz vor dem Sieg, aber als das Spiel das Ergebnis von 13: 9 zugunsten von HellRaisers erreichte, konnten die Amerikaner schnell Ziehen Sie das Spiel beiseite und stellen Sie ein Comeback auf. Das Meeting endet mit 2: 1 zugunsten von Team Liquid.

HellRaisers überraschte gestern das Publikum sehr und zeigte, dass das Team in hervorragender Spielform ist und bald wird es höchstwahrscheinlich bei anderen LAN-Meisterschaften zu sehen sein, bei denen HR mit Tier-1-Teams auf dem gleichen Niveau abschneiden wird.

HR war die vierte Mannschaft, die das Turnier mit 9-12 Plätzen verließ. Für ihre Arbeit erhielt das Team einen Geldpreis von 15.000 US-Dollar.

NRG besiegte Astralis

Jetzt scheint die NRG in hervorragender Form zu sein und sie haben sich gründlich auf die Meisterschaft vorbereitet. Dies könnte die Tatsache erklären, dass die NRG die dänische Mannschaft mit 2: 1 besiegte. Sie schlugen Train mit einer Punktzahl von 16 bis 13, verloren gegen Nuke mit einer Punktzahl von 16 bis 8 und gewannen Dust 2 mit einer Punktzahl von 16 bis 12. Dieses Spiel war interessant, aber es gab nicht so viele denkwürdige Momente wie bei anderen Treffen des gestrigen Spieltages.

Einfacher G2-Sieg über Heroic

Das schnellste Spiel des dritten Spieltages war die Konfrontation zwischen G2 Esports und Heroic. Bei Vertigo wurde deutlich, dass sich die Franzosen im Gegensatz zu ihren dänischen Gegnern sehr gut auf die Begegnungen auf dieser Karte vorbereitet hatten. Heroic wehrte sich fast nicht und konnte nur 3 Runden auf der Karte absolvieren, die sie übrigens für Heroic auswählten. Auf Dust 2, den G2 Esports anstarrte, war das Meeting länger, aber am Ende besiegte G2 seine Gegner mit einem Ergebnis von 16: 11 und beendete das Meeting mit einem 2: 0-Ergebnis. Das Spiel war für G2 Esports so einfach, dass Vertreter dieses Tags zwei Asse auf Vertigo und Dust 2 ausgaben.

mousesports im Halbfinale

Eine der vielleicht unvorhersehbarsten Begegnungen war das Duell zwischen FaZe Clan und mousesports. FaZe Clan überwand vor dem Kampf mit Mouze das schwache Team gegen North, das dafür bekannt ist, die Erwartungen des Publikums zu übertreffen. Trotzdem konnte der europäische Kader nicht genug Widerstand leisten, um mindestens eine Karte von mousesports zu entfernen. Im Zug haben die Spieler von FaZe in 12 Runden und im Vertigo in 8 Runden gewonnen.

Team Liquid ging in die Playoffs

Das interessanteste Spiel für uns war das Duell zwischen Liquid und MIBR im Finale der unteren Gruppe der Gruppe B.

Auf Mirage hatten beide Teams ziemlich Schwierigkeiten und die Karte wurde mit einem Ergebnis von 16-13 abgeschlossen. Wir stellen fest, dass die Brasilianer gegen Mirage verloren haben, was sie selbst gewählt haben. Danach spielte Team Liquid mit ihren Gegnern auf der nächsten Karte, die die Amerikaner gesehen hatten, Dust 2.

Die MIBR entschied sich für die leichtere Seite, um sich einen Vorteil zu verschaffen, und begann sich auf diesem Schlachtfeld für den Angriff zu treffen. Anfangs waren die Amerikaner nicht schlecht und verloren 2-4, aber später konnten sie die Kräfte in ihrem Team ausgleichen und nahmen 7 Runden für die Abwehr, was ein ausgezeichnetes Ergebnis ist, und diese Menge erlaubte Liquid, sich zu entspannen und etwas zu beruhigen. Team Liquid hat nach einem Seitenwechsel nur eine Runde gegen seine brasilianischen Gegner verloren.

Der beste Spieler des Spiels war EliGe, der die richtigen Positionen auswählte und die wichtigsten Tötungen in den Runden durchführte. Es ist jedoch besser, einmal zu sehen, als hundertmal zu hören.

Das schlechteste des Gewinnerteams war Twistzz. Der Spieler hat das Spiel offensichtlich nicht gespielt und in den ersten 15 Runden auf Dust 2 nur 2 Kills erzielt. Dank der Unterstützung seiner Teamkollegen nahm das Team beständig eine Runde nach der anderen auf, und der Amerikaner konnte seine Kräfte sammeln und den Rest der anderen Hälfte gut spielen, was uns ein interessantes Highlight mit einer unglaublichen Kupplung für die Angriffsseite bescherte.

Heute warten wir auf die nächsten Spiele.

ESL Pro League Season 9 - Das Finale findet vom 18. bis 23. Juni in Montpellier, Frankreich, statt. An der Aufteilung des Gesamtpreispools von 600.000 US-Dollar nehmen 16 Teams teil, die regionale Ligen in vier Divisionen durchlaufen haben.